Nächster Termin: Freitag 27.2. & 6.3. 19-20:30h

Bei - MEDIFIT -

Zur Domäne 39 in Bütgenbach

In den letzten Jahrzehnten sind immer mehr Yoga-Schulen wie Pilze aus dem Boden geschossen und selbst im Fitnessstudio oder im Wellnesshotel werden Yoga-Programme angeboten. Der gesundheitliche Aspekt steht dabei oftmals im Vordergrund, doch das ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, wofür Yoga in seinem Herkunftsland Indien steht.

Während seines Studiums hat Yannick Dubois ein Jahr in Indien verbracht und ist dort nicht nur mit Yoga, sondern vor allem mit Menschen und ihrem Weltbild in Berührung gekommen, für die Yoga eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.

Sowohl der Hinduismus, als auch der Buddhismus sind durch Yoga geprägt, aber die Wurzeln des Yoga-Baumes sind noch älter. Diese Hintergründe zu kennen ermöglicht uns die aktuelle Entwicklung zu verstehen.

 

Yoga im Wandel der Zeit 

ein unterhaltsamer Vortrag in zwei Teilen, illustriert mit Bildern und Geschichten.

 

 

 

Teil 1: Der Yoga-Baum und seine indischen Wurzeln

 

- Wie ist Yoga entstanden?

- Welcher Zusammenhang besteht zu Hinduismus und Buddhismus?

- Was hat es mit den Gurus, Heiligen und Asketen auf sich?

 

Teil 2: Landkarte der moderne Yoga-Landschaft

 

- Wie ist Yoga in den Westen gekommen?

- Wie finde ich mich zurecht in der Vielfalt an Angeboten und Schulen?

- Welche Richtung passt zu mir?

 

Die beiden Vorträge bauen aufeinander auf, sind aber auch unabhängig voneinander verständlich.

Ein Vortrag dauert ca. 75 Minuten, so dass im Anschluss Zeit für Diskussion und Fragen bleibt.

 

Teilnahme auf Spendenbasis.

Bitte vorher anmelden, damit der Raum entsprechend vorbereitet werden kann.

 

 ॐ