Begehung der Etterstenwiesen: landschaftliche und

    kulturhistorische Aspekte.

 

Um den Wert der Ettersten zu erfahren, muss man das Tal erst einmal sehen und fühlen, und genau das wollen wir Ihnen           vorschlagen. Die fachkundigen Erklärungen über die Beschaffenheit des Tales, über seine Flora und Fauna gibt Ihnen Rainer Pankert, er ist diplomierter Landschaftsplaner, lebt und arbeitet in Brüssel, stammt aus Eupen und hat sich eine Sensibilität für Eupen halten.1992 hat er seine Diplomarbeit über dieses Stadtbachtal geschrieben, die uns das Tal noch bewusster sehen und seinen landschaftlichen und ökologischen Wert für die ganze Obertstadt erkennen und schätzen lässt.

 

Die Raupe VoG lädt am Samstag, den 16. April 2016 zu einer Begehung der Etterstenwiesen ein. Start ist um 14 Uhr Parkplatz Fuhrpark/Bergstrasse Eupen.Dauer ± 2 Stunden Nähere Informationen unter 087/76 36 56 oder per Email info@raupe.be  

 

Herzliche Einladung an alle eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich jedoch aus organisatorischen Gründen von Vorteil.